Mopped-Tour 2022, Balve Sauerland

Die Planungen für 2022 ware sehr schnell abgeschlossen. Wir hatten uns diesmal wieder für das Sauerland endschieden. Es ging nach Balve zumHotel Restaurant Haus Recke„. (Übernachtung inkl. Frühstück 75,- € zzgl. Abendessen 25,50 €) Es fuhren mit Maddin, Rainer, Jutta, Horst, Volkart, Uwe, Harald, Lars Martina, Michael, Dirk, Bernd und Frank.

Erster Tourtag

Wie schon in vorherigen Jahren haben wir uns zu einem Frühstück in Thedinghausen getroffen. Gegen 10:15 Uhr sind wir dann gut gelaunt in südliche Rtg. aufgebrochen. Den ersten Halt haben wir dann zum Tanken in Porta Westfalica eingelegt. Zwischenzeitlich waren dann auch Dirk aus Magdeburg und Bernd aus Köln aufgebrochen. Auf der weiteren Fahrt haben wir in Pirvitsheide an einer netten Imbissbude „Fine Food Bistro & Bar“ pausiert. Gegen 17:30 Uhr sind wir dann in Balve angekommen wo uns Dirk und Bernd bereits mit einem Bier begrüßten.

  TomTom: 2022_Bremen-Balve_03_ (321km 5,16h) GPSwerk-Link: https://www.gpswerk.de/tourenplaner/teilen/oTTD6Vw0

Zweiter Tourtag

Nach einer ruhigen Nacht und gutem Frühstück wollten wir um 9:30 Uhr starten. Das ist dann daran gescheitet, dass Dirks Motorrad nicht anspringen wollte. Mit Unterstützung vom Gastwirt Uli, der uns auch mit Tourdaten versorgte, haben wir die Kiste dann angeschoben bekommen. Über tolle kurvige Routen sind wir zum ersten Stopp am Rhein-Weser-Turm gelandet. Weiter fuhren wir bis wir in Olsberg im Südtiroler Backhaus eine Kaffee / Kuchen / Eispause einlegten. Hotelwirt Uli hatte uns mit Navi-Daten versorgt, bei denen er die aktuellen Baustellen in der Region berücksichtigt hat. Vielen Dank Uli.

   Navi: 2022_Balve_Freitagsrunde_schnell

Dritter Tourtag

Auch für diesen Tag haben wir von Uli Navi-Daten bekommen. Diesmal waren jedoch sehr kleine Gassen dabei, so dass wir mit 13 Motorrädern schon teilweise etwas unangenehm aufgefallen sind. Wir wurden auch mehrfach gefragt, ob wir uns verfahren hätten und Hilfe benötige. Aber wir hatten natürlich auch wieder viel Kurvenspaß. Eine Ausführlich Pause, bei der wir auch einen kleinen Regenschauer überbrückt hatten, haben wir an derHohe Brachteingelegt. Leider hatte Uli übersehen, dass es zwischen Arnsberg und Sundern eine Strecke mit Verbot für Motorräder am WE gibt. Rebellisch wie wir sind und weil wir keinem Abenteuer aus dem Weg gehen, haben wir uns mutig in den Dunstkreis der Ilegalität begeben. Straffrei sind wir im Hotel angekommen wobei wir zuvor nochmal für die Rückfahrt vollgetankt haben. Unser Mut wurde dann mit einem leckeren Grillabend belohnt.

  Navi2022_Balve_6 Stauseen

Vierter Tourtag

Ganz fix ist so eine Mopped-Tour dann auch schon wieder zu ende. Auf dem Rückweg, haben wir dann zunächst wegen des Wochenendfahrverbots für Motorräder die Strecke zwischen Sundern und  Arnsberg ausgelassen. Durch das Lipperland ging es dann wider Richtung Norden. Die Suche nach einer Lokalität für eien Mittagspasue gestalltete sich leider als schwierig. Wir wollten in einem Restaurant kurz vor Detmold halten. Die hatten wegen Personalmangel aber den Aussenbereich geschlossen. Die Imbisbude von der Hinfahrt hätte uns jetzt auch gut gefallen, jedoch hatte die laut Internet bis 16:00 geschlossen. Wir fuhren weiter zu einem nahegelegenen Hotel mit Restaurant. Dort wurde erst um 17:00 geöffnet. Also weiter. Kurz vor Lemgo führte unsere Route am Gasthaus Zur Ortmühle vorbei. Dort waren wir bereits vor einigen Jahren (2015) und es hatte uns gut gefallen. Doch leider war man auch hier nicht in der Lage uns zu bewirten. Etwas gefrustet sind wir dann weitergefahren und haben dann einen längeren Stop an einer Tanke in Vlotho eingelegt. Inzwischen war es auch mit ca. 28 Grad sehr warm geworden. Da musste dann ein Eis am Stiel abkühlung verschaffen. In Asendorf endete dann unsere Mopped-Tour und nach einer Verabschiedungspause fuhr jeder in seine Heimatrichtung.

  TomTom: 2022_Balve-Bremen_01_(347km 5_46h)  GPSwerk-Link: https://www.gpswerk.de/tourenplaner/teilen/QLw3AeFL

 

 

Bilder